Knapp 90.000 Euro Förderung für Naturprojekt in Wellingholzhausen

„Am heutigen Freitag hat das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz eine Liste mit insgesamt 34 Projekten bekanntgegeben, die im Rahmen der Richtlinie ‚Landschaftswerte‘ gefördert werden“, berichtet der SPD-Landtagsabgeordnete Frank Henning aus Osnabrück und führt aus: „Auch ein Projekt des Landkreises Osnabrück konnte dabei berücksichtigt werden: die Biotopvernetzung in den Auen am Oberlauf der Hase in Wellingholzhausen. Das Projekt wird mit 89.614,55 Euro aus EU- und Landesmitteln gefördert. Die Förderung setzt sich aus knapp 69.000 Euro aus dem Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und zusätzlich über 20.000 Euro aus Landesmitteln zusammen. Insgesamt stellt das Niedersächsische Umweltministerium für die landesweit 34 Projekte über 15 Millionen Euro bereit, elf Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vier Millionen Euro aus dem niedersächsischen Landeshaushalt. Die Gelder kommen nachhaltigen Projekten in Natur und Landschaft in Niedersachsen zugute, die sich beispielsweise der Sicherung unseres Natur- und Kulturlandschaftserbes oder der Artenvielfalt verschrieben haben“, erläutert Henning abschließend.